Einleitung

Als begeisterter Bogenschütze und Mitglied eines kleinen

Bogensportvereins weiß ich, dass der finanzielle Aufwand für das Material des Vereins immer wieder Thema wird.

Da Bogenscheiben ausschließlich den Zweck haben "durchlöchert" zu werden und damit hohe Kosten verursachen, war das Interesse an alternativen Materialien, welche sich für den Scheibenbau nutzen lassen sehr groß.

Über einige Umwege bin ich auf das Thema Wellpappe gestoßen.

Sorgfältig verarbeitet, verwende ich hochwertige Wellpappe eines namenhaften Herstellers zum Scheibenbau, mit erstaunlichen Ergebnissen.

 

Ökonomie

Die Vorteile bei der Verwendung von Wellpappe sind zum Einen der Preis: dieser liegt bis zu 90% unter den Preisen aller herkömmlich verwendeten Materialien.

Zum Anderen liegen die Vorteile  in der flexiblen Verwendung des Materials. Eine Scheibe besteht aus 450 Lagen Pappstreifen. Ist die Mitte "zerschossen" können andere Bereiche der Scheibe hiermit ausgetauscht werden. 

 

Haltbarkeit

Alle Tests ergaben eine „Beschussanzahl“ von ca. 2500 Pfeilen, wobei das Material noch nicht gewendet wurde. Die Scheiben waren im gesamten Testzeitraum allen Witterungsbedingungen ohne Abdeckung ausgesetzt.

Selbst nach starken Regenfällen und längeren Regenperioden trocknet die Scheibe nach kurzer Zeit wieder komplett ab.

Als Beispiel sei hier das bekannte basteln mit Pappmaché erwähnt.

Durch Versetzen und drehen der bereits beschossenen Bereiche lässt sich die Wellpappe vierfach weiterverwenden.
Gern können Sie vor Ort oder auf dem Trainingsgelände des TSV Hollenstedt,  die Scheiben nach Absprache testen!
 

Vielseitigkeit

Durch die Vielseitigkeit welche die Bauweise mit sich bringt, lässt sich fast jede erdenkliche quadratische und rechteckige Form bis zu einem Maß von 100x100 cm fertigen.

Ob im Zubehör mit Bogenständer für den Fita Bereich als Ganzes gefertigt, ob mit Rollen versehen-mobil und leicht zu bewegen. Oder auch als kompakte Bauweise für den Feldbogenbereich.

Auch lassen sich Auflagen direkt ins Material einfärben. 

 

 

Ökologie

Bei der Entsorgung  werden die gebrauchten Pappstreifen aus dem Scheibenrahmen genommen und mit dem Altpapier entsorgt, bzw. recycelt. Das gesamte Material wird dann von oben block- oder streifenweise aufgefüllt. Hierzu werden nur zwei Schrauben gelöst.

 

 

Nachhaltigkeit

Alle verwendeten Materialen zum Bau der Scheiben werden in einem Umkreis

von 10 Kilometern beschafft.

 

 

Fertigung

Die Bauweise der Scheibenrahmen erlaubt eine einfache Bedienung. Nur zwei Schrauben werden gelöst, der Holzdeckel abgenommen und das Innenleben der Scheibe ist zugänglich. Eventuell verlorengegangene Spitzen können bei dieser Bauweise ebenfalls leicht wiedergefunden werden.

 

Eignung

Sehr gut geeignet sind die Scheiben, komplett aus Wellpappe gefertigt,  für Zuggewichte bis 35 lbs. Im gesamten Testzeitraum der letzten 4 Jahre wurden die Scheiben auch mit Compoundbögen mit bis zu 60 lbs getestet.

 

  

 


 

 

 

14 Einträge auf 2 Seiten

Markus Boelter

14.09.2016
08:00
Ich nutze diese Scheibe seit 2013 und bin begeistert.
Sie steht bei mir im Keller für Technik / Wintertraining und muss Beschuss von knapp 60 Pfund Langbogen mit 540 grain schweren Pfeilen aushalten und das auf knapp 10 Meter.
Am besten gefällt mir der problemlose Austausch und Entsorgung der Pappstreifen, und natürlich die Haltbarkeit.
Seit 2013 habe ich bei 2 x Training pro Woche (60-120 Pfeile je Training) gerade mal 2x Streifen getauscht.
Ich schieße auf eine 40-er Auflage und da ich intsinktiv schieße, habe ich die nicht nur immer in der Mitte, sonder lasse sie immer wieder über die ganze Scheibenfläche wandern.
Pfeile lassen sich gut ziehen, anfangs zieht man die Schrauben zu hart an, weil man der Scheibe noch nicht so traut, dann ziehen sich die etwas schwer (bei dem Einschlag mit meinem Setup auf 10 Meter), aber wenn man der Scheibe vertraut und die Schrauben lockert, geht das prima. Ich bleibe dabei und habe vorher etliche, teure, auch CP empfohlene Foamscheiben probiert, Die zerbröseln bei meinem Setup in kürzester Zeit, da hilft mir auch die Tauschmitte nix. Únd wohin dann mit dem Plastik-Gebrösel.
No way, die yourtarget ist mein Ding, da kommt mir nix anderes mehr ins Haus.

Herbert Falatik

03.04.2016
20:33
Schön leiser Einschlag und leicht zu ziehen, gerade im meditativen und therapeutischen Bereich in dem ich arbeite sehr wichtig.Wir haben vier Scheiben in unserem Dojo stehen und fünf Monate getestet und täglich beschossen. Mit der Zeit die mittleren Streifen nach oben und unten ausgetauscht.
Kann ich mit gutem Gewissen weiter empfehlen.
Herzliche Grüße

Boris Ludz

15.06.2015
23:21
Sehr beeindruckend! Einfaches und geniales Prinzip. Die Pfeile schlagen relativ leise und sauber ein. auch für höhere Zugstärken geeignet.
Die Scheibe ist sehr robust, langlebig und hält hohen Beschusszahlen lange stand, insbesondere auch durch die Möglichkeit, die Wellpappe-schichten drehen und austauschen zu können. Die Pfeile sind angenehm aus der Scheibe zu ziehen.
Die scheibe von YOURTARGET ist eine echte, preiswerte Alternative zu den eher kostenintensiven FOAM-Scheiben.
Der Versand und der Kontakt waren sehr gut und problemlos. Danke.
Sehr zu empfehlen!!!

Gerald  Stehrenberg

12.06.2015
12:28
Genial die Idee des Recycling-Materials und absolut überzeugend die Verarbeitung. Ich denke, dass wir und unsere CVJM- Hausgäste über etliche Jahre Freude haben dürften auf den Spuren Robin Hoods u.bei diesem interessanten Sport für Jung und Alt!

Stefan Voß

26.05.2015
11:18
Echt ne klasse Scheibe.
Ich schiesse mit 50lbs Olymp.Recurve und 58lbs Compound (beides mit VAP Pfeilen)auf die Scheibe. Keine Probleme mit durchgehenden Pfeilen. Die Pfeile lassen sich auch angenehm wieder ziehen. Auch kein festbacken von Material am Schaft.
Ich würde mir wieder eine Scheibe kaufen.

Grüße aus Bayern :)

Anja Nuber (Einbeck)

24.01.2015
19:10
Ich trainire schon seit 3 Jahren auf den Scheiben. Sie sind preiswert, haltbar und praktisch. Bin sehr zufrieden und kann sie nur weiterempfehlen.

 Uni Sport Göttingen

18.01.2015
15:00
Super Qualität und neben bei noch aus Recycling-Material (für das gute Gewissen). Die Scheiben halten Pfeile mit 13 GPP ohne Probleme aus und sind dabei noch schonender zu den Pfeilen als die üblichen Strohscheiben.

 Bogenlust Köln

18.01.2015
15:00

Superscheibe! Sehr ordentlich verarbeitet und das Schönste ist das Geräusch wenn der Pfeil einschlägt!
Kaufentscheidung bei uns war die Recyclingidee und das Gewicht! :-)
DAS wird sicher nicht die letzte YOURTARGET-Scheibe gewesen sein, die wir bestellt haben!

Arne  Schulze

19.12.2014
20:41
Wir können die Scheiben nur empfehlen.Fängt die Pfeile sauber auf,der VSSG Sudershausen sagt Danke.

Lars  Sander

23.11.2014
11:41
Der SV Salzderhelden ist mit den Scheiben sehr zufrieden. Eine echte Alternative. Klare Kaufempfehlung.

Seite 1 von 2